Artikelsuche

    Datensicherheit

    Bei uns kaufen Sie sicher mit SSL-256BIT-Verschlüsselung

    Zahlungsarten

    Bei uns zahlen Sie mit:

    • Vorkasse
    • Rechnung (für Stammkunden)
    • Kreditkarte
      (über Novalnet)
    • SEPA-Lastschrift
      (über Novalnet)
    • Nachnahme
      Hierbei fallen zusätzliche Versandgebühren in Höhe von 3,95 € an. Diese werden unabhängig vom Warenwert erhoben.
      Bei Nachnahmesendungen innerhalb Deutschlands erhebt DHL eine Servicegebühr von 2,00 €, die bei der Paketübergabe direkt an den Zusteller zu entrichten ist.
    • Selbstabholung in der Apotheke

    Nasenöl

    Abbildung ähnlich
    Nasenöl
    PZN 07523528 (10 ml)




    nur 7,89 €

    (100ml = 78,90 €)
    [Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]
    Rechtlicher Hinweis:
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. - Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

    Hersteller

    Hersteller:
    Weleda AG
    Möhlerstr. 3
    73525 Schwäbisch-Gmünd

    Telefon: 07171/919-109
    Fax: 07171/919-200

    Artikelinformationen

    Fachinformation



    Weleda AG
    Weleda Nasenöl

    1. Bezeichnung des Arzneimittels


    Weleda Nasenöl
    Ölige Nasentropfen

    2. Qualitative und quantitative Zusammensetzung nach Wirkstoffen


    10 g (= 10,8 ml) enthalten: Calendula officinalis, flores cum calycibus sicc. H 10 % (HAB, V. 12d) 500 mg / D-Camphora 0,42 mg / Eucalypti aetheroleum 14,58 mg / Hydrargyrum sulfuratum rubrum Dil. D5 (HAB, SV 5a, hergestellt mit Raffiniertem Sesamöl) 1000 mg / Matricariae flos H 10 % (HAB, V. 12d) 1000 mg / Menthae piperitae aetheroleum 14,58 mg / Thymi aetheroleum 0,42 mg.
    Sonstige Bestandteile siehe 6.1.

    3. Darreichungsform


    Ölige Nasentropfen

    4. Klinische Angaben



    4.1 Anwendungsgebiete


    gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
    Dazu gehören: Schnupfen, auch chronische Formen, Neigung zu Borkenbildung am Naseneingang und an der Innenseite der Nasenflügel und trockene Nasenschleimhäute.

    4.2 Dosierung,Art und Dauer der Anwendung


    2 – 4 mal täglich 1 – 2 Tropfen mit Hilfe der Pipette in jedes Nasenloch eintropfen. Bei Kleinkindern von 2 bis 5 Jahren einige Tropfen auf einen Wattebausch geben und den Naseneingang bestreichen.
    Vor Gebrauch sollte die Flasche geschüttelt werden.
    Die Gebrauchsinformation enthält folgenden Patientenhinweis:
    Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

    4.3 Gegenanzeigen


    Weleda Nasenöl soll nicht angewendet werden:
    – bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Kamille und andere Korbblütler, gegen Thymian oder andere Lamiaceen (Lippenblütler), Birke, Beifuss, Sellerie und Sesamöl,
    – Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Campher, Eucalyptusöl, Pfefferminzöl oder einem der anderen Bestandteile,
    – bei Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen,
    – bei vorgeschädigter Nasenschleimhaut,
    – Weleda Nasenöl darf wegen des Gehaltes an Campher, Eucalyptusöl und Pfefferminzöl bei Säuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren nicht angewendet werden (Gefahr eines Laryngospasmus).

    4.4 Besondere Warn- und Vorsichtshinweise für die Anwendung


    Bei Kleinkindern von 2 bis 5 Jahren sollte die Anwendung von Weleda Nasenöl nur am Naseneingang und nicht in der Nase erfolgen.
    Die Gebrauchsinformation enthält folgenden Patientenhinweis:
    Bei anhaltenden und unklaren Beschwerden sowie bei Symptomen einer Nasennebenhöhlenentzündung (Gesichts- und Kopfschmerzen und einseitige Nasenatmungsbehinderung) muss ein Arzt aufgesucht
    werden.

    4.5 Wechselwirkungen mit anderen


    Mitteln
    Keine bekannt

    4.6 Verwendung bei Schwangerschaft und Stillzeit


    Die Gebrauchsinformation enthält folgenden Patientenhinweis:
    Wie alle Arzneimittel sollte Weleda Nasenöl in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

    4.7 Auswirkungen auf die Fähigkeit zur Bedienung von Maschinen und zum Führen von Kraftfahrzeugen


    Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

    4.8 Nebenwirkungen


    Sesamöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen.
    Sehr selten Überempfindlichkeitsreaktionen, wie z. B. Luftnot, Hautausschläge, Nesselsucht sowie Schwellungen in Gesicht, Mund und/oder Rachenraum (Quincke-Ödem). Bei entsprechend sensibilisierten Patienten können durch Campher, Eucalyptusöl und Pfefferminzöl Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) ausgelöst werden.

    Meldung des Verdachts auf Nebenwirkungen

    Die Meldung des Verdachts auf Nebenwirkungen nach der Zulassung ist von großer Wichtigkeit. Sie ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses des Arzneimittels. Angehörige von Gesundheitsberufen sind aufgefordert, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung dem
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

    Abt. Pharmakovigilanz
    Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3
    D-53175 Bonn
    Website: www.bfarm.de anzuzeigen.

    4.9 Überdosierung: Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel


    Entfällt

    5. Pharmakologische Eigenschaften


    Entfällt

    6. Pharmazeutische Angaben



    6.1 Sonstiger Bestandteil


    Raffiniertes Sesamöl.

    6.2 Inkompatibilitäten


    Entfällt

    6.3 Dauer der Haltbarkeit


    Originalverschlossen: 2 Jahre
    Nach Anbruch: 1 Monat

    6.4 Besondere Lagerungshinweise


    Die Flasche sollte stehend aufbewahrt werden.
    Nicht über 30 °C lagern.

    6.5 Art und Inhalt des Behältnisses


    Braunglasflasche mit 10 ml N 1 Ölige Nasentropfen

    6.6 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung


    Entfällt

    7. Inhaber der Zulassung


    Weleda AG
    Postfach 1320
    D-73503 Schwäbisch Gmünd
    Telefon: (07171) 919-555
    Telefax: (07171) 919-226
    E-Mail: med-wiss@weleda.de
    Internet: www.weleda.de

    8. Zulassungsnummer


    6639475.00.00

    9. Datum der Verlängerung der Zulassung


    13.04.2005

    10. Stand der Information


    November 2018

    11. Verschreibungsstatus/Apothekenpflicht


    Apothekenpflichtig

    Sonderangebote (alle ansehen)

    Warenkorb

    Partner

    Freiumschläge

    Hier erhalten Sie Freiumschläge für Ihre nächste Bestellung!

    Widerrufsformular

    Hier können Sie unser Widerrufsformular herunterladen

    Vorlage herunterladen

    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.
    7 Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.
    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.
    7 Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben.