Artikelsuche

    Datensicherheit

    Bei uns kaufen Sie sicher mit SSL-256BIT-Verschlüsselung

    Zahlungsarten

    Bei uns zahlen Sie mit:

    • Vorkasse
    • Rechnung (für Stammkunden)
    • Kreditkarte
      (über Novalnet)
    • SEPA-Lastschrift
      (über Novalnet)
    • Nachnahme
      Hierbei fallen zusätzliche Versandgebühren in Höhe von 3,95 € an. Diese werden unabhängig vom Warenwert erhoben.
      Bei Nachnahmesendungen innerhalb Deutschlands erhebt DHL eine Servicegebühr von 2,00 €, die bei der Paketübergabe direkt an den Zusteller zu entrichten ist.
    • Selbstabholung in der Apotheke

    Posterisan akut Zäpfchen

    Abbildung ähnlich
    Posterisan akut Zäpfchen
    PZN 04957901 (20 St)




    nur 9,89 €

    [Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]
    Rechtlicher Hinweis:
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Alle Preise verstehen sich inklusive MwSt. - Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

    Hersteller

    Hersteller:
    DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
    Rigistraße 2
    12277 Berlin

    Telefon: 030/72082-0
    Fax: 030/72082-200

    Artikelinformationen

    Zusammensetzung
    -Rektalsalbe/-m. Analdehner: 1g Rektalsalbe enth.: 50mg Lidocain. Sonst. Bestandt.: Cetylalkohol, Macrogole, ger. Wasser.
    -Zäpfchen: 1 Zäpf. enth.: 60mg Lidocain. Sonst. Bestandt.: Hartfett.
    Anwendung
    -Rektalsalbe/-m. Analdehner: Linderung v. Schmerzen im Analbereich vor proktologischer Untersuchung.
    -Zäpfchen: Juckreiz u. Schmerzen im Analbereich b. Haemorrhoidenleiden, Analfissuren, Analfisteln, Abszessen, Proktitis; symptomat. Behandl. vor u. nach anorektalen Unters. u. Operationen.
    Schwangerschaft
    Strenge Indikat.-Stellung.
    Stillzeit
    Strenge Indikat.-Stellung.
    Nebenwirkungen
    -Rektalsalbe/-m. Analdehner: Sehr häufig Jucken u. Brennen im Afterbereich (möglicherw. Kontaktallergie). Hinw.: Cetylalkohol kann örtl. begrenzt Hautreiz. (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
    -Zäpfchen: Sehr häufig lok. Überempfindlichkeitsreakt. (z.B. Jucken u. leichtes Brennen).
    Dosierung
    -Rektalsalbe/-m. Analdehner: 2-3x tgl. über max. 3 Tage auftragen bzw. einführen. -Zusätzl. f. Rektalsalbe m. Analdehner: Zur schrittweisen Dehnung des verkrampften Schließmuskels bzw. um Schließmuskelkrämpfen vorzubeugen, sollte zusätzl. zur Behandl. m. Posterisan akut Rektalsalbe der beiliegende Analdehner etwa 2x tgl. jeweils 2 Min. angew. werden. S. Gebrauchsinfo.
    -Zäpfchen: Tgl. morgens u. abends, mögl. n.d. Stuhlentleerung, 1 Zäpfch. einführen.

    Andere Packungsgrößen

    Posterisan akut Zäpfchen
    PZN 04957893 (10 St)
    5,49 €
    [Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten]

    Sonderangebote (alle ansehen)

    Warenkorb

    Partner

    Freiumschläge

    Hier erhalten Sie Freiumschläge für Ihre nächste Bestellung!

    Widerrufsformular

    Hier können Sie unser Widerrufsformular herunterladen

    Vorlage herunterladen

    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.
    * Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
    1 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    2 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker.
    3 Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
    4 Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung. Sie sind für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden.
    5 Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Altbatterien-Rücknahme erfolgt nach den Anforderungen des Batteriegesetzes.
    Batterien und Altgeräte - Entsorgung und Rücknahme

    6 Pflichtinformationen nach der Lebensmittelinformationsverordnung entnehmen Sie bitte den Produktdetails.